(Quelle: www.archive.org)

 

 (Aus dem Englischen)

Dies ist die vollständigste verfügbare Version (93 Minuten), da der Film von Bram Stokers Witwe angefordert wurde, um zerstört zu werden, nachdem zwei Klagen Mitte und Ende der 1920er Jahre gewonnen wurden.

IMDB.COM Description 

Eine nicht autorisierte Produktion von Bram Stokers Werk (Die gesetzlichen Erben haben ihre Erlaubnis nicht erteilt), daher mussten die Namen geändert werden. Doch damit nicht genug: Die Witwe von Bram Stoker gewann zwei Prozesse (1924 und 1929), in denen sie die Vernichtung aller Kopien des Films forderte, jedoch waren Kopien davon bereits zu weit verbreitet, um alle zu zerstören. Später konnten Universal Studios den Widerstand gegen diesen Film brechen. Der Umzug von Graf Orlok nach Wisburg (offensichtlich Wismar) bringt die Pest zurück zu seinem Immobilienmakler Thomas Hutter, und die Obsession des Grafen mit Hutters Frau Ellen, die einzige mit der Macht, das Böse zu besiegen.

DVD Empire Description

Eine Sinfonie des Grauens

Vor langer Zeit stand in Mitteleuropa eine baufällige, abstoßende Burg … Die unheilige Wohnung wirft einen unheilvollen Schatten über die Stadtbewohner, die es nicht wagen, sie zu betrachten. Sie ist die Heimat eines Grafen Orlok (Max Schreck), eines untoten Nachtgeschöpfs mit Appetit auf menschliches Blut.

In dieses Bild tritt Hutter, ein unachtsamer Reisender, der den Grafen besucht. Er trägt die Urkunde für eine Immobilie, die Orlock in Hutters Heimatstadt Wisborg (Wismar) kaufen will.

In dieser Nacht lädt der Vampir in Erwartung der bevorstehenden langen Seereise eilig seinen Sarg an Bord und wartet …

Einmal auf See, entblößt Orlock seine Fangzähne und hinterlässt bei Ankunft in Wisborg eine schwimmende Leichenhalle. Jetzt bereitet er sich darauf vor, sich an den Bürgern zu ergötzen, der cadavous Graf, streicht die Dunkelheit als das unheimliche Nosferatu.

Run time: 1:33.13
Producer: Enrico Dieckmann & Albin Grau
Production: Company Universal Studios (?)
Audio/Visual: Stumm (Soundtrack), Schwar-weiß (Tinted)
Language: Englische Titel (stumm)

Credits

Max Schreck…Graf Orlok
Gustav von Wangenheim…Hutter (as Gustav v. Wangenheim)
Greta Schröder…Ellen Hutter, seine Frau (as Greta Schroeder)
Alexander Granach…Knock, ein Häusermakler
Georg H. Schnell…Westenra, Harkers Freund (as G.H. Schnell)
Ruth Landshoff…Lucy, Westenras Frau
John Gottowt…Professor Bulwer, ein Paracelsianer
Gustav Botz…Professor Sievers, der Stadtartzt
Max Nemetz…Käpitän der Demeter
Wolfgang Heinz…Matrose 1
Albert Venohr…Matrose 2
Eric van Viele…Sailor
Karl Etlinger…(uncredited)
Guido Herzfeld…Wirt (uncredited)
Fanny Schreck…Krankenschwester im Hospital (uncredited)
Hardy von Francois…Artzt im Hospital (uncredited)
Heinrich Witte…(uncredited)

Segments

Act 1:
Opening Titles
An Unholy Assignment
An Eager Traveler
Approaching Castle Orlok

Act 2:
Repast with the Count
Unfinished Business
Hutter Bears Witness

Act 3:
Evil Encroacheth
A Man of Silence
A Wife’s Hope
The Death Ship

Act 4:
The Master is Near
Fate of Empusa
The Coming Plague

Act 5:
Ellen Undaunted
The Scapegoat
Invitation to a Vampire